Rundgang

Herr ColditzAls Schulleiter des Gymnasiums Allermöhe  möchte Sie gerne bei einem Rundgang durch das Gymnasium Allermöhe begleiten.

Erfahren Sie mehr zu unseren Profilen, auf welche Weise wir Schüler an unserer Schule unterstützen sowie Begabungen fördern und welche Erfolge wir gemeinsam erreicht haben.

Lernen Sie uns kennen, gerne auch persönlich!
(Gelegenheiten dazu finden Sie HIER.)


Die musikalisch-künstlerische Profilierung
Als junges und aufstrebendes Gymnasium im sehr grünen Stadtteil Allermöhe haben wir bereits ein traditionell ausgeprägtes Profil!

Das musikalische Profil:
Die Auftritte unserer Musikklassen, unserer Bands und nicht zuletzt unserer Big Band im Stadtteil (z. B. beim Fleetplatzfest  und in unserem Forum (z. B. zum Sommerkonzert) sind legendär. Winterkonzert 2015Sie sind mit der wahrnehmbaren Lebendigkeit und mit dem Zusammenwirken aller Beteiligten beispielhaft für die wunderbare Gemeinschaft an unserer Schule. Gleiches gilt für die Auftritte unserer Schulchöre z. B. beim Werkstattkonzert oder beim Stadtteilkonzert. Verschiedene CD-Produktionen zeugen von der erfolgreichen Arbeit unseres Musikprofils.


Der Kunst-Bereich setzt ebenfalls sehr starke Akzente am Paper_Bytes_6a_6b-1Gymnasium Allermöhe. Eine große Anzahl an beeindruckenden Ausstellungen teilweise auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern (wie z. B. dem Museum für Kunst und Gewerbe) gibt Zeugnis von den ansprechenden und aktivierenden Projekten.


Die sportliche Profilierung
Wir sind der Meinung, dass nur in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist leben kann. Bereits in Jahrgang 5 erhalten unsere Schülerinnen und Schüler deswegen vier (!) Stunden Sport in der Woche. In den folgenden Jahrgängen bis zum Jahrgang 9 erhalten unsere Klassen drei Wochenstunden Sport. Das sportliche Programm ist umfangreich und erstreckt sich insbesondere auf sportliche Pausenaktivitäten, vielfältige AG-Angebote am Nachmittag, Wettkampftraining, Crossläufe, Bundesjugendspiele und vor allem auf die sehr erfolgreiche Teilnahme bei den Bezirksmeisterschaften.
Mit diesem vielfältigen Programm sind wir eines von nur zwei Hamburger Gymnasien die mit dem Siegel „Sportbetonte Schule“ ausgezeichnet wurden.


Die fachliche Arbeit
Als Gymnasium sind wir mit unserer Arbeit natürlich fachlich ausgerichtet und zielen mit unserem Wirken auf die Studierfähigkeit unserer Abiturientinnen und Abiturienten ab. Jedes Fach hat hierzu eigene Schwerpunkte gesetzt, die auf unserer Homepage einsehbar sind (besuchen Sie dazu gerne die Seiten der verschiedenen Unterrichtsfächer). Die Oberstufenprofile bieten für unterschiedliche Begabungen und Interessen entsprechende Schwerpunktsetzungen.

exemplarischer-stundenplan-jg-5


Bildung geht über den Fachunterricht hinaus
In den Jahrgängen 5 und 6 stärken wir gezielt die Klassengemeinschaften. Jede Klasse wird von zwei Klassenlehrern betreut und begleitet. Neben den Klassenratsstunden haben wir sogenannte Coaching-Stunden  eingeführt, in denen wir gezielt Elemente des Lions-Quest-Programms „Erwachsen werden“ zur Persönlichkeitsentwicklung (Selbstvertrauen stärken, kommunikative Fähigkeiten entwickeln, im Team stark sein,…) als auch fachliche und methodische Trainings verorten.

logo_lions_quest_lemonFür dieses Programm nehmen alle unsere Klassenleitungen in Jahrgang 5 an intensiven Fortbildungen teil und lassen sich gezielt dafür schulen. Mit dem Programm stärken wir jeden Einzelnen, die Klassengemeinschaft und im Zusammenwirken vor allem auch den Fachunterricht. Außerdem werden während der Phasen des Fachtrainings besondere Kurse für unsere begabten Schülerinnen und Schüler angeboten.

Viele Schülerinnen und Schüler übernehmen in ganz verschiedenen Zusammenhängen Verantwortung für die Gemeinschaft und leisten ihren ganz besonderen Beitrag. Wir verstehen dies als wichtigen Baustein für die eigene Entwicklung zu einem reifen, erwachsenen Menschen. So gibt es z. B. Schülerinnen und Schüler, die als Paten für unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler in Jahrgang 5 zur Verfügung stehen. Wir bilden jedes Jahr sogenannte Streitschlichter aus, die über die verschiedenen Jahrgänge hinweg zu unserem friedlichen Schulklima beitragen. Unsere ausgebildeten  Medienscouts schulen in eigens dafür entwickelten Modulen in verschiedenen Jahrgängen den verantwortlichen Umgang mit den persönlichen Medien. Dabei beschäftigt man sich z. B. mit der Frage welche Daten man in den Medien nicht preisgeben sollte oder auch wie man sich angemessen in Fällen von Cybermobbing verhält.

Klimaschule 2015-2016 GütesiegelDie Umweltsprecher in unseren Klassen und die Schüler in unserer Klima AG setzen sich mit viel Engagement für die Umsetzung unseres Klimaschutzplanes ein, der eine Absenkung des CO2-Ausstoßes unserer Schule zum Ziel hat. Die Schule wurde für diese erfolgreiche Arbeit mehrfach als „KLIMASCHULE“ ausgezeichnet.

Im Rahmen der Begabungsförderung kümmert sich eine eigens dafür verantwortliche Koordinatorin in Zusammenarbeit mit dem Kollegium um die Gestaltung und Entwicklung besonderer, passgenauer Angebote für die Begabteren unter unseren Schülerinnen und Schülern.


Jüngste Erfolge:

Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb
Daniel-Düsentrieb-Preis
Vor allem unsere Technik AG bietet naturwissenschaftlich Begabten viele Möglichkeiten sich zu entwickeln und zu entfalten. Häufig konnte hier ein 1. Platz in Hamburg erreicht werden.

Fremdsprachenwettbewerb
bundeswettbewerb-fremdsprachenBeim 15. Landessprachenfest des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Hamburg wurde der spanisch-französische Beitrag unseres Kurses aus Jahrgang 9 mit dem Titel „La France rencontre España“ Landessieger und damit Vertreter Hamburgs beim Bundessprachenfest.

Jugend debattiert
Maxime Jugend debattiertt Finale in Berlin
Ein Schüler des 9. Jahrgangs gewinnt 2016 den Landeswettbewerb Jugend debattiert und qualifiziert sich damit für das Bundesfinale in Berlin. Dort konnte er sich gegen weite Teile seiner Konkurrenz durchsetzen und einen bedeutsamen Achtungserfolg erzielen.

Sieg beim Plattform-Song-Contest des Ernst-Deutsch-Theaters
Song Contest
Die Lehrer-Schüler-Band mit dem Namen „Valee“ gewinnt den ersten Platz bei Plattform-Song-Contest und erhält als Preis eine Studioaufnahme in der SAE. Die abgemischten Songs sind HIER zu hören.

Auszeichnung mit dem Bertini-Preis
bertini-preis-logo
Im Rahmen einer Projektwoche einer 10. Klasse, in der auch der Autor der Biographie „Hitlerjunge Salomon“ (Salomon Perel) zugegen war, führten die Wege der Recherche zum jüdischen Friedhof in Ohlsdorf aber auch nach Krakau. Am Ende der Recherchen einer Schülerinnengruppe wurde schließlich ein „Stolperstein“ verlegt. Die Ergebnisse der Projektwoche wurden schließlich mit dem Bertini-Preis gekürt.

Ehrungen 2016Zum  Schuljahresende  würdigen wir all die engagierten und erfolgreichen Schülerinnen und Schüler vor der versammelten Schulgemeinschaft in unserem Forum (Schülerehrungen 2016; Schülerehrungen 2015)


Wir unterstützen Ihr Kind!
Sollte Ihr Kind im Laufe der Zeit in den für die Schullaufbahn entscheidenden Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch Lernschwierigkeiten haben, so hat es die Möglichkeit, sich in einem eigens dafür entwickelten Kurssystem am Nachmittag fördern zu lassen. In den höheren Jahrgängen bieten wir solche Kurse auch für die zweite Fremdsprache (Spanisch/Französisch) an. Diese fachliche Förderung ist kostenfrei. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe kümmern sich in den Kursen mit einer Kursgröße  von vier bis acht Schülern um das fachliche Training. Dazu werden diese Kursleiter von Fachlehrern begleitet und mit passenden Lernmaterialien unterstützt.

Manchmal gibt es für Leistungseinbrüche auch andere, nicht fachliche Gründe. Für solche Zusammenhänge steht Ihnen unser Beratungslehrerteam zur Verfügung, welches über die Dauer von zwei Jahren für Diagnose, Beratung und Begleitung ausgebildet wurde.


Kontakt
Lehrerkollegium 2015 smallVielleicht interessiert Sie zum Abschluss noch ein Eindruck von unserem Kollegium. Dazu empfiehlt es sich, zu uns ins Haus zu kommen und im persönlichen Gespräch einen direkten Eindruck zu bekommen.

Unser Tag der offenen Tür ist am Freitag, dem 1. Dezember von 15.30 bis 19.00 Uhr.

Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die zukünftigen Klassenleitungen kennen zu lernen.  Sollten Sie noch gezielte Fragen zur Schule haben, stehen Ihnen alle Kollegen aus dem Leitungsteam für Fragen gerne zur Verfügung.

Unsere aktuelle Info-Broschüre zum Download:

Herzlich willkommen auf unseren Seiten!