Beobachtungsstufe

Die Unterstufe des Gymnasiums Allermöhe umfasst – wie in allen Hamburger Gymnasien – die Klassen 5 und 6 und wird auch genauer „Beobachtungsstufe“ genannt.

In diesen zwei Jahren nehmen wir uns Zeit, die Kinder, die zu uns kommen, nicht nur genau kennen zu lernen, sondern ihnen auch den Weg ins Gymnasium zu ebnen, ihre Schwächen rechtzeitig auszugleichen und ihre besonderen Fähigkeiten möglichst früh zu fördern.

In dieser Zeit gibt es kein Sitzenbleiben, erst nach Vollendung der Klasse 6 wird darüber entschieden, ob das Kind für den gymnasialen Weg zum Abitur geeignet erscheint oder nicht. Bis dahin stehen die Kollegen des Gymnasiums Allermöhe den Kindern und ihren Eltern mit Rat und Tat zur Seite.

Herzlich willkommen auf unseren Seiten!