Tonstudio und Musikproduktion

Die Produktion von Pop-Musik ist ohne den Einsatz des PCs und entsprechender Software fast undenkbar geworden. Die kreative Gestaltung von Klängen mit technischen Mitteln wird somit Teil des künstlerischen Schaffens. Diesen Gestaltungsprozess zu verstehen, ihn selbst durchzuführen und sich schließlich auch kritisch mit den verwendeten Mitteln auseinander zu setzen, verleiht Kompetenz für eigene Produktionen.

Unsere umfangreiche Ausstattung ermöglicht vielfältige Projekte (Werbeproduktionen, Songs arrangieren, Kompositionen, Filmmusik,…)

Beispiele der erfolgreichen Arbeit in diesem Bereich sind z.B. unsere CD-Produktionen oder auch das Songwriting-Projekt der 8a. Hören Sie doch mal rein!

ReaperWir setzen eine einheitliche Software ein. Damit erreichen wir, dass die Schüler mit ihren Kenntnissen alle Angebote vom Unterrichtsprojekt bis zur kompletten CD-Produktion im Tonstudio nutzen können.

Eine gezielt für den Unterricht erstellte Anleitung zur Arbeit mit der Software steht auf der Homepage zum Download bereit (Klick). Ausgewählte Links ins Internet ergänzen das Angebot.

NEU seit 2010: Professionelles Tonstudio

  • akustisch optimierter RegieraumEqualizer
  • großer Aufnahmeraum
  • professionelle Studiomonitore
  • leistungsstarker Rechner mit „Reaper„-Lizenz
  • Softwarepaket mit ausgewählten Effekten
    und Klangerzeugern
  • 24-Spur Aufnahmen möglich

     

    Compressor

 

Aufnahmestationen in den Musikräumen

  • 2 mobile Aufnahme-Einheiten auf rollbaren Tischen
    und eine fest installierte Einheit
  • PCs mit „Reaper„-Lizenz
  • Softwarepaket mit ausgewählten Effekten Intro
    und Klangerzeugern
  • kleine aber feine Studiomonitore
  • 8-Kanal Audiointerface (erweiterbar auf 24 Eingänge)
Die Schüler können auch zuhause arbeiten – ein entsprechendes Softwarepaket ist verfügbar
(Freeware und Shareware – auf die VerpflichtDVS Saxung zum Kauf der Shareware bei dauerhafter Nutzung wird hingewiesen)

Für Planung, Umsetzung und ständige Weiterentwicklung ist Herr Zielberg verantwortlich, der auf viel Erfahrung in den Bereichen Livebeschallung, Studioproduktionen und CD-Premastering zurückgreifen kann.
Mischpult Reaper

Das Tonstudio

2010 ist unser neues Tonstudio in Betrieb gegangen.

Aufnahmeraum

Nach dem Konzept von Herrn Zielberg wurde ein Werkstattraum zum Aufnahmeraum umgestaltet, ein Waschraum wurde zum Regieraum umgebaut und ein „Schallfang“ sorgt für eine gute  akustische Trennung.

Regieraum Trockenbau

Ohne die Unterstützung vieler tatkräftiger Hände wäre das nicht möglich gewesen. Einige Schüler haben sogar in ihren Ferien zusammen mit Herrn Zielberg mehr als 40 Stunden beim Umbau mitgeholfen!

Inzwischen haben viele Schülerbands den Raum für ihre Band-Proben genutzt oder Aufnahmen ihrer Bands produziert.

Im Februar 2011 wurde der Aufnahmeraum akustisch und optisch deutlich verbessert, so dass nun auch Big-Band-Aufnahmen gemacht werden – und sogar Konzerte mit bis zu 150 Besuchern in diesem Raum stattfinden können.

Eine 11m breite mit rotem und schwarzen Molton-Stoff verkleidete Regalwand verbirgt großflächige Akustikmodule, die für einen ausgewogenen Sound im Raum sorgen.

Drums

Eine Wand hinter dem Schlagzeugpodest kann mit LED-Leuchten in vielen verschiedenen Farben erstrahlen und schafft Athmosphäre.

Auch die Technik kann sich sehen lassen. Hochwertige Monitor-Lautsprecher lassen im Regieraum exakt das erklingen, was gerade aufgenommen wird. Diverse Plug-Ins (virtuelle Effektgeräte) sorgen für den guten Ton und mit Hilfe der Motorfader-Controller lässt sich die Mischung jederzeit optimieren.

Preamps

Ein leistungsstarker Rechner wird über drei Digitalwandler mit bis zu 24 Mikrofonsignalen versorgt. Die Musiker können sich individuelle Kopfhörermischungen erstellen.

Herzlichen Dank dem Schulverein, der uns in vielen Phasen der Realisierung finanziell unterstützt hat!

 

Herzlich willkommen auf unseren Seiten!