Vorlesewettbewerb 2011

Am 11. November 2011 fand der diesjährige Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs statt. In der 3. und 4. Stunde trafen sich die Klassensieger unserer drei sechsten Klassen in der Schülerbibliothek „Book Island“, um vor einer Schülerjury, gebildet aus den Klassensprechern, und einer Lehrerjury (Frau Gijon, Frau Frejno, Herrn Kaul und Frau Chylinski) ihre Vorlesekünste unter Beweis zu stellen.

In zwei spannenden Runden lasen die Schülerinnen und Schüler zunächst aus selbst gewählten Lektüren vor – darunter zum Beispiel Michael Endes „Unendliche Geschichte“.
Dann mussten sie zeigen, dass sie auch unvorbereitet ihre Leser fesseln und sogar zum Lachen bringen konnten – auf dem Programm stand bei dieser Runde Uwe Timms lustiger Roman „Rennschwein Rudi Rüssel“.

Die SiegerinDie Entscheidung fiel den Jurys ganz und gar nicht leicht, da so viele kompetente Vorleser angetreten waren. Schließlich aber wurde unter viel Beifall Jule H. aus der 6a zur besten Vorleserin gekürt. Sie wird das Gymnasium Allermöhe beim Bezirksentscheid der Bergedorfer Schulen im April 2012 vertreten.

Den 2. Platz belegte Basar B., drittbeste Vorleserin wurde Tara.

Herzlichen Glückwunsch allen Vorlesern!