Schlagwort-Archive: featured

Kulturclub am Gymnasium Allermöhe

Seit diesem Schuljahr gibt es am Gymnasium Allermöhe einen Kulturclub. Über 30 Schülerinnen und Schüler und auch einige Lehrkräfte haben sich bereits in diesem Club angemeldet. Ziel ist es, dass Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften zusammen verschiedenste kulturelle Angebote aus den Bereichen Theater, Musik und Kunst ausprobieren. Der Besuch dieser Veranstaltungen soll das Interesse an Kultur fördern und die Beteiligten ins Gespräch bringen.

Die Eintrittspreise für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sollten im Rahmen bleiben und deshalb auf einen Eigenanteil von 10 Euro limitiert sein.

Seit Anfang des Jahres wird unser Kulturclub mit Fördergeldern der SHiP-Stiftung für Engagement in Bergedorf unterstützt, die generationsverbindenden Projekten finanziell unter die Arme greift. Dies ermöglicht es dem Organisationsteam des Kulturclubs, auch Tickets für Veranstaltungen zu buchen, die deutlich teurer sind. Zudem hat die Stiftung Eintrittskarten für einen Theaterbesuch im Lichtwark-Theater im Februar gesponsert. Für diese großzügige Unterstützung sind wir außerordentlich dankbar.

Im Januar waren Schülerinnen und Schüler im Kulturzentrum LOLA in Bergedorf und besuchten die Impro-Theatergruppe „Steife Brise“.

Drei Veranstaltungen haben bereits stattgefunden: Im Dezember besuchten wir im Sachsenwaldforum das Tanztheaterstück „Der Junge auf dem Dach“ und im Januar eine Comedy-Impro Show der Theatergruppe „Steife Brise“ im Kulturzentrum LOLA in Bergedorf. Im Februar waren wir Gast in dem Theaterstück „Alle Toten fliegen hoch-Amerika“ nach Joachim Meyerhoff im Lichtwark-Theater in Bergedorf

Wir freuen uns auf weitere Besuche kultureller Veranstaltungen!

Michael Junker
(Kulturbeauftragter am Gymnasium Allermöhe)

Am 9.2. waren wir zu Gast im Lichtwark-Theater in Bergedorf und konnten das Theaterstück „Alle Toten fliegen hoch-Amerika“ nach dem Roman von Joachim Meyerhoff anschauen. Die Eintrittskarten wurden durch die ShiP Stiftung für Engagement in Bergedorf gesponsort.

 

 

 

 

 

 

Text zu Bild 1:

 

Im Januar waren Schülerinnen und Schüler im Kulturzentrum LOLA in Bergedorf und besuchten die Impro-Theatergruppe „Steife Brise“.

 

Text zu Bild 2:

Am 9.2. waren wir zu Gast im Lichtwark-Theater in Bergedorf und konnten das Theaterstück „Alle Toten fliegen hoch-Amerika“ nach dem Roman von Joachim Meyerhoff anschauen. Die Eintrittskarten wurden durch die ShiP Stiftung für Engagement in Bergedorf gesponsort.