Schlagwort-Archive: featured

Daniel Düsentrieb Wettbewerb 2018

Am Mittwoch, den 23.05.2018 waren wir in der Technischen Universität Hamburg (TUHH) im Gebäude D. Dort haben wir unsere Apparatur vorgestellt und die gestellte Aufgabe erfüllt. Die Aufgabe war: Wir sollten so viel Wasser wie möglich auf 20 cm Höhe bringen. Für den Antrieb hatten wir 100 Liter Wasser, das aus zwei Meter Höhe in unsere Turbine stürzte. Mit der Turbine haben wir über ein Hebelwerk unsere Pumpe angetrieben.

Ablauf: Als wir in der TUHH angekommen sind, haben wir unsere Apparatur vorbereitet also, geölt, fest geschraubt u.s.w.

Jede Schul-Gruppe hatte drei Versuche die nur max. 10min dauern durften. Bei unserem 1. Versuch hatte es nicht so geklappt wie wir uns das vorgestellt haben, denn wir hatten nur sehr wenige Milliliter Wasser hochpumpen können. Beinahe hatten wir die Hoffnung verloren, da es bei dem 2. Versuch ebenfalls nicht wirklich gut funktioniert hat. Beim 3. und letzten Versuch haben wir dann das Wasser stärker aufgedreht und an unserer Apparatur noch einige Sachen verbessert. Die Entscheidung, ob wir das nun verändern oder nicht, fiel uns schwer. Doch zum Glück haben wir die Leistung der Anlage damit verbessert und auch über einen Liter hochpumpen können.

Preisverleihung: Am Mittwoch, den 20.06.2018 war dann schlussendlich die PREISVERLEIHUNG. Unsere Aufregung wurde von Tag zu Tag immer mehr, denn wir haben den 2. PLATZ erreicht. Unsere Belohnung ist eine große Geldsumme: Diese beträgt 800€. Die Hälfte dieser Geldsumme geht an die Schule und die andere Hälfte teilen wir unter uns dreien auf. Wir haben uns sehr über dieses Ergebnis gefreut und freuen uns auch auf das nächste Jahr, da wir dort ganz bestimmt wieder mitmachen werden.

Aleyna, Melanie und Arina aus der 6c

1. Preis für das „Swampnasium“ Preisverleihung durch den Bundespräsidenten

Das „Swampnasium“ als innovative Schule der Zukunft

Beim internationalen Ideenwettbewerb „Schools of Tomorrow“ zur Schule der Zukunft, ausgerichtet vom Haus der Kulturen der Welt in Berlin und der ZEIT unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten,  geht der 1. Platz in der Kategorie 15 bis 19 Jahre an – unser vierstündiges Kunstlabor in Klasse 9 (Klab 9)!

2000 SchülerInnen aus 27 Ländern reichten beim HKW ihre Visionen ein. Das Gesamtkonzept zu unserem  „Swampnasium“ findet ihr/ finden Sie als 24seitige Broschüre auf der Homepage des HKW.

Über die detaillierte Begründung der Jury zu dieser Auszeichnung freut sich unser Fachbereich Bildende Kunst sehr!

Am 13. und 14. Juni  reisten unsere 26 GewinnerInnen zum Abschlussfestival nach Berlin. Im HKW nahmen sie an einem experimentellen Stundenplan mit vielfältigen Workshops teil. Die feierliche Siegerehrung mit einer Rede des Bundespräsidenten war beeindruckend.

Sechs SchülerInnen konnten Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender bei der anschließenden Party auf der Dachterrasse gar persönlich sprechen.

Die Tagesschau hat in ihrer Sendung am 14.6.18 um 17 Uhr (bei Minute 13.20) kurz über den Wettbewerb berichtet (LINK) und HIER der rbb. Einen Artikel der „Zeit“ gibt es HIER.

Während dort keine direkten Aufnahmen von unserem Klab 9 zu sehen sind, veröffentlicht das Deutsche Schulportal ein Interview mit Cindy und Samuel zum „Swampnasium“: LINK.

Anbei Bilder von der Siegerehrung:

Hilde

Impressionen vom Sommerkonzert

Beim Sommerkonzert haben rund 140 Schülerinnen und Schüler unseres Musikprofils die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentiert. Das zahlreich erschienene Publikum zeigte sich von den Leistungen der Jüngsten (Musikklassen Jg. 5&6), einiger Bands (Jg- 8-11), dem Chor und unserer Bigband begeistert und spendete reichlich Applaus. Einige Impressionen:

Vielen Dank an alle, die auch hinter den Kulissen
zum Erfolg dieses Abends beigetragen haben!

Zlg