Schlagwort-Archive: Bundesjugendspiele

Bundesjugendspiele

Nach zwei Jahren konnten wir die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik endlich wieder veranstalten. Die Entscheidung, diese  m kleinen Rahmen auf unserem Sportplatz 2000 auszurichten,  sollte alle zufriedenstellen.

Die Klassen 5, 6, 7, zudem einige Schüler aus Klasse 8, motivierte Helfer aus dem zukünftigen Sportprofil sowie anfeuernde Lehrer erlebten einen Traumtag.

 Die Schüler waren mit viel Freude bei der Sache und versuchten, ihre eigenen Bestmarken im Sprint, Weitsprung und Wurf aus dem Unterricht zu überbieten.

Ein reibungsloser Ablauf, disziplinierte Schüler und tolle Leistungen hinterließen viele glückliche Gesichter.

Da die Ergebnisse sofort ausgewertet wurden, konnten die Urkunden schon am nächsten Tag an alle Teilnehmer überreicht werden.

(Sib)

Höher, schneller, weiter: unsere Bundesjugendspiele

Acht Tage nachdem die Bundesjugendspiele wegen Regens abgesagt werden mussten, starteten wir einen zweiten Versuch. Die Temperaturen waren zwar weiterhin recht „frisch“, aber die Sonne sorgte insgesamt für gute Bedingungen für die Wettkämpfer der Klassen 5 bis 9.

Bei diesem leichtathletischen Dreikampf sind die Disziplinen Weitsprung, Weitwurf bzw. Kugelstoß (ab Klasse 8) und Sprint (50/75/100m – ja nach Alter) zu absolvieren.

Wer zusätzlich an den Disziplinen Hochsprung und Mittelstrecke (800/1000m) teilnimmt, kann bei entsprechenden Leistungen seine Punktzahl verbessern.

Für die Schüler ging es dabei um Urkunden, die abhängig von der erreichten Punktzahl verliehen werden, sowie um Noten für den Sportunterricht und für die besten Athleten auch um die Qualifikation für die Bergedorfer Regionalmeisterschaften in der Leichtathletik.

Dementsprechend motiviert gingen die Schüler zu Werke und es waren in allen Disziplinen teils hervorragende Leistungen zu bestaunen.

Weitere Impressionen der Wettkämpfe sind in der Fotogalerie zu sehen:

Vielen Dank an die Lehrer, die Schüler des Sportprofils und der 10a, die als Helfer zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Möh

Bundesjugendspiele: 72 Ehrenurkunden

Nachdem die Bundesjugendspiele am ersten Termin Ende Mai wegen Starkregens abgesagt werden mussten, konnten wir zwei Wochen später bei bestem Wetter ein schönes Sportfest feiern.

Zwischendurch wurde in den Klassen weiter trainiert, so dass wir beim Wettkampf mit 416 Teilnehmern, 132 Siegerurkunden und 72 Ehrenurkunden ausstellen konnten.

Als Helfer engagierte sich das Sportprofil und die Klasse 10c, die vom Aufbau bis zur Auswertung ihre Aufgaben souverän übernahmen. Vielen Dank an alle Helfer und Kollegen.

Sib

Höher, schneller, weiter

Bei den Bundesjugendspielen auf dem Sportplatz am Henriette-Herz-Ring wetteiferten unsere Schüler auch in diesem Jahr in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen miteinander.

Für die Sieger- oder gar Ehrenurkunde konnten im Weitsprung, Sprint (bzw. Mittelstrecke 800/1000m) und im Ballwurf oder Kugelstoßen Punkte gesammelt werden. Der Hochsprung konnte aufgrund der nicht optimalen Bedingungen nicht durchgeführt werden. Diese Disziplin konnten die Schüler aber inzwischen nachholen.

Hier einige Impressionen von den Wettkämpfen:

thumb_IMG_1480_1024

thumb_IMG_1472_1024

thumb_IMG_1471_1024

thumb_IMG_1500_1024

thumb_IMG_1588_1024

thumb_IMG_1544_1024

thumb_IMG_1546_1024

Möh