Schlagwort-Archive: Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Montag, den 9.12.2019 fand der Schulausscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen statt. In der vorangegangenen Runde hatten sich sechs Schülerinnen und zwei Schüler in ihren Klassen durchgesetzt und sollten nun ihre Lesekünste vor einer Jury unter Beweis stellen.

Mit dabei waren: Michael Berschin (6a), Lara Kaeten (6a), Nazanin Amini (6b), Berfin Demir (6b), Tatjana Heit (6c), Sarah Beitz (6c), Maik Langeloh (6d), Olivia Woloszyn (6d)

In diesem Jahr hatten wir uns dafür einen besonderen Ort überlegt. Wir wollten raus und auch anderen Menschen zeigen, wie gut unsere Schülerinnen und Schüler lesen können. Nach kurzer Überlegung waren wir uns einig: Wir mussten in ein Seniorenzentrum und die Damen und Herren in weihnachtlichem Ambiente unterhalten. So fuhren wir mit unseren Schülerinnen und Schülern ins Seniorenzentrum Dr. Carl Kellinghusen in Bergedorf.

In der Jury saßen Frau Chylinski, Frau Böttcher und 12 Bewohnerinnen des Seniorenzentrums. Es wurde in zwei Runden gelesen: In der ersten Runde wurden Textausschnitte aus eigenen Büchern vorgestellt. In der ersten Ausscheidungsrunde setzen sich zunächst Berfin D. (6b), Olivia (6d) und Maik L. (6d) durch. Anschließend mussten die drei Sechstklässler einen Überraschungstext vorlesen, den Beginn von Uwe Timms Roman „Rennschwein Rudi Rüssel“.

Die Entscheidung in der zweiten Runde fiel der Jury nicht leicht, da alle mit ihrer Leseleistung überzeugten. Schließlich aber wurde unter viel Beifall Maik L. aus der 6a zum besten Vorleser gekürt. Herzlichen Glückwunsch!

Maik wird das Gymnasium Allermöhe beim Bezirksentscheid der Bergedorfer Schulen im kommenden Jahr vertreten.