Schlagwort-Archive: Backstage

Backstage-Konzert feat. „Kill Strings“ (Bericht & Galerie)

Kurz vor 19 Uhr wird das „Backstage“ im Forum immer voller, schließlich beginnt die erste Band des Abends passend mit „Get this party started“ von Pink. Weitere Bands aus dem Praxiskurs überzeugen u.a. mit „Viva la vida“ (Coldplay) oder „Ich will nur das du weißt“ (vom Berliner Duo SDP feat. Adel Tawil).

Nach einer kurzen Umbaupause starten dann „Kill Strings“ in ihr Set. Mit Finn Blug (Lead-Git), Dominik Gebczyk (Bass), David Schmidt (Drums) und Frontmann Julian Lee (Lead-Vocals, Git) setzt sich die Band aus ehemaligen Schülern und einem Kollegen unserer Schule zusammen, die auch schon während ihrer Zeit bei uns das musikalische Leben bereichert haben. Die Band, die erst seit rund einem halben Jahr in dieser Formation zusammen spielt, hat sich u.a. mit Auftritten beim Emergenza-Festival im Knust (nächste Runde am 01. Juli in den Deichtorhallen!), beim „Hard Rock Rising“ im Hardrockcafé und zahlreichen anderen Auftritten schnell einen Namen in der Hamburger Musikszene gemacht. Nun stehen sie bereits in den Startlöchern, um auch über Hamburg hinaus ihr Publikum zu erobern.

Wer mehr über die Band und andere unserer „Ehemaligen“ erfahren möchte, findet alle Infos in unserer „Hall of Fame“ – inklusive Links zu den Seiten der Bands.

Neue CD: „Backstage – access all areas“

Big-Band, Musikklassen und viele Bands haben insgesamt 18 Titel aufgenommen. Die CD macht deutlich, wie erfolgreich die Schüler unseres Gymnasiums im vergangenen Jahr gearbeitet haben, denn was die rund 130 beteiligten Schüler mit Ihren Aufnahmen geleistet haben, das kann sich wirklich hören lassen!

Die grafische Gestaltung des 8-seitigen Booklets und des Inlays hat Angelina übernommen. Vielen Dank dafür!

Die CD ist für 7,90 EUR bei unseren Konzerten und Veranstaltungen erhältlich! Mit dem Kauf der CD erhalten Sie nicht nur tolle Musik, sondern unterstützen auch zukünftige Projekte dieser Art am Gymnasium Allermöhe!

HIER geht’s zu unseren CD-Produktionen (mit Hörbeispielen)

Optik und Akustik im Tonstudio verbessert

Unser Tonstudio ist seit 2010 in Betrieb und wurde bereits von vielen Schülerbands und Musikkursen für Proben und Aufnahmen genutzt.

Die Optik ließ jedoch noch sehr zu wünschen übrig. Bei ersten Proben mit der Big-Band stellte sich auch die Akustik als ungeeignet für Aufnahmen mit größeren Ensembles heraus.

Mit enormem Arbeitsaufwand und finanzieller Unterstützung durch den Schulverein konnte der Aufnahmeraum akustisch und optisch nun deutlich verbessert werden. Optik und Akustik im Tonstudio verbessert weiterlesen